Warenkorb 0

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Allgemeine Verkaufsbedingungen

1. Präambel

Azzessori.com ist ein Angebot der Bredow Media GmbH zur Vermarktung exklusiver Designer Accessoires über einen Internet Marktplatz (im Folgenden „Azzessori”). Azzessori vereint das Angebot sorgfältig ausgewählter Designer und umfasst zunächst Sortimente aus den Bereichen Mode und Accessoires. Eine Ausweitung oder Beschränkung der Sortimente ist möglich.

Azzessori ermöglicht jedem volljährigen Nutzer (im Folgenden „Nutzer“), exklusive Produkte verschiedener Designer (im Folgenden „Händler”) über die Website www.azzessori.com (im Folgenden „Azzessori Plattform”) zu erwerben. Azzessori übernimmt den Betrieb der Azzessori Plattform sowie die Abwicklung des gesamten Kaufprozesses zwischen Händler und Nutzer ohne selbst Vertragspartei des Kaufvertrages zu werden.

2. Geltungsbereich

2.1 Die folgenden allgemeinen Verkaufsbedingungenen für die Azzessori Plattform (im folgenden „AVB“) sind Grundlage des zwischen dem Nutzer und dem Händler zu schließenden Kaufvertrages. Die AVB regeln die Bedingungen für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Nutzer und den Händlern. Die AVB gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von diesen AVB abweichende Bedingungen erkennt der Händler nicht an. Die AVB gelten auch dann, wenn in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen abweichender Bedingungen die Leistung durch den Händler vorbehaltlos erfüllt wird.

2.2 Alle Vereinbarungen, die zwischen dem Nutzer und dem Händler zwecks Ausführung dieser AVB getroffen werden, sind zwischen den Parteien schriftlich niedergelegt.

2.3 Erklärungen, die Azzessori gegenüber dem Nutzer bzw. Händler abgibt bzw. die der Nutzer bzw. Händler gegenüber Azzessori abgibt, sind auch dann wirksam, wenn sie per SMS, MMS, E-Mail, Fax oder sonstigen Kommunikationsmitteln verfasst und übermittelt werden und dem Empfänger zugehen.

3. Vertragsparteien

Ein Vertragsverhältnis bezüglich des bestellten Produktes kommt ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Händler, dessen Produkt auf der Azzessori Plattform angeboten wird, zustande. Azzessori ist selbst nicht Anbieter der eingestellten Produkte aber vom Händler berechtigt, als Vertreterin mit Abschlussvollmacht für den Händler aufzutreten. Azzessori erfüllt jedoch keine Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Händler sondern übernimmt lediglich teilweise die Organisation des Vertriebes und die Abwicklung der Bestellungen für die Händler.

Azzessori übernimmt keine Gewähr dafür, dass das einzelne Produkt tatsächlich den eingestellten Produktinformationen entspricht, insbesondere im Bezug auf Verfügbarkeit und Preis. Die Preisangaben stammen ausschließlich von dem jeweiligen Händler, hierauf hat Azzessori keinen Einfluss.

4. Vertragsschluss

4.1 Die Darstellung von Produkten auf der Azzessori Plattform stellt kein rechtlich verbindliches Vertragsangebot dar. Der Nutzer hat so die Möglichkeit, zu den in diesen AVB niedergelegten Bedingungen, durch eine Bestellung ein rechtlich verbindliches Angebot zum Abschuss eines Kaufvertrages abzugeben. Azzessori tritt als reine Vermittlerin zwischen Händler und Nutzer auf und ist berechtigt, als Vertreterin des Händlers aufzutreten. Azzessori nimmt deshalb das Kaufangebot des Nutzers in Form der Bestellung der Ware entgegen und leitet es an den Händler weiter.

4.2 Die Annahme des Angebots zum Abschuss eines Kaufvertrages durch den Händler erfolgt durch die Zusendung der Ware durch den Händler. Grundlage hierfür sind die auf der Azzessori Plattform eingestellten Produktinformationen sowie diese AVB.

4.3 Jede Bestellung wird gemäß § 312e Abs. 1 S. 1 Nr. 3 BGB durch Azzessori Namens und in Vollmacht des Händlers mittels Email bestätigt. Diese Bestätigung beinhaltet eine Übersicht über die Einzelheiten der Bestellung und stellt keine Annahme des Verkaufsangebots dar. Zweck ist die Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben des § 312e Abs. 1 S. 1 Nr. 3 BGB.

4.4 Nach erfolgter Zahlung wird der Händler von Azzessori aufgefordert, die bestellte Ware an den Nutzer zu senden. Hierzu werden ihm alle notwendigen Nutzerinformationen zur Durchführung der Lieferung zur Verfügung gestellt. Die bevorstehende Lieferung wird dem Nutzer zudem per Email durch Azzessori mitgeteilt.

4.5 Verfügbarkeit und Beschaffungsrisiko

4.5.1 Viele der auf Azzessori Plattform angebotenen Waren werden von den Händlern unmittelbar vorrätig im Lager gehalten, wobei sich die Bestandsmenge aufgrund der Typenvielfalt nur auf die für Verbraucher handelsübliche Menge beschränkt.

4.5.2 Ein Beschaffungsrisiko wird von Azzessori nicht übernommen.

4.5.3 Die Verpflichtung von den jeweiligen Azzessori Händlern zur Lieferung entfällt, wenn diese trotz ordnungsgemäß kongruenten Einkauf selbst nicht rechtzeitig von Ihren Händlern beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben, auch wenn der Nutzer hierüber nicht unverzüglich informiert wurden und kein Beschaffungsrisiko übernommen wurde.

4.5.4 Azzessori weist daraufhin, dass die auf der Azzessori Plattform präsentierten Produkte zum Zeitpunkt des Besuchs auf der Plattform unter Umständen nicht mehr verfügbar sind.

4.5.5 Die Lieferzeit kann sich entsprechend verlängern, wenn unvorhersehbare Umstände bspw. durch höhere Gewalt eintreten. Zu diesen Umständen zählen auch unverschuldete Betriebsbehinderungen der Händler oder Logistikpartner, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von Azzessori, den Händlern oder Logistikpartnern hervorgerufen wurden. Dauert das Lieferhindernis mehr als 4 Wochen nach den ursprünglich geltenden Lieferzeiten, so ist der Nutzer vom Rücktritt des Vertrages mit dem Händler berechtigt. Etwaige daraus entstehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz bestehen nicht.

4.5.6 Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der gekauften Ware geht beim Versendungsverkauf mit der Übergabe der Ware an den Nutzer oder einen vom Nutzer bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Der Übergabe steht es gleich, wenn Nutzer sich im Annahmeverzug befinden.

4.5.7 Befindet sich der Nutzer mit einer Zahlungsverpflichtung in Verzug, werden sämtliche gegen diesen Nutzer bestehenden Forderungen der jeweiligen Händler fällig.

5. Widerruf / Widerrufsbelehrung

Nachstehend erhalten Sie die gesetzlich erforderliche Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des Widerrufsrechts. Falls Sie einen Retourenaufkleber benötigen, möchten wir Sie bitten, diesen per E-Mail anzufordern. Bitte helfen Sie uns unnötige Kosten zu vermeiden und senden Sie die Ware nicht unfrei zurück.

Widerrufsrecht

Der Nutzer kann die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten seitens Azzessori gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.


Der Widerruf ist zu richten an:

Bredow Media GmbH
Azzessori.com
Virchowstr. 20
14482 Potsdam

oder an den jeweiligen Händler bei dem die Ware bestellt wurde. Dessen Daten werden dem Nutzer unmittelbar nach Bestellung per Bestätigungsemail übermittelt.

Der Kundenservice ist Werktags von 9:00 bis 18:00 Uhr wie folgt zu erreichen:
Email: customercare@azzessori.com


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Nutzer Azzessori die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss der Nutzer uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss der Nutzer Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter 'Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise' versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr von Azzessori zurückzusenden. Der Nutzer hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Nutzer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Rücksendung für den Nutzer kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Nutzer mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache, für Azzessori oder deren Händler mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

5.1 Besondere Hinweise:

Wenn der Nutzer Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) ist und es sich bei Abschluss des Vertrags um eine Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handelt, besteht das Widerrufsrecht nicht.

Das Widerrufsrecht des Nutzers erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor der Nutzer sein Widerrufsrecht ausgeübt hat.
Widerrufsrecht

Kosten für Rücksendungen aus dem EU- Ausland nach Deutschland oder Österreich, müssen in jedem Fall vom Nutzer getragen werden. Eine Versicherung der Rücksendung aus dem EU- Ausland obliegt dem Nutzer. In jedem Falle schließt Azzessori bei Verlust oder Untergang der Ware eine Haftung aus.

6. Vertragliches Rückgaberecht

6.1 Für Azzessori haben guter Service und hohe Kundenzufriedenheit Priorität. Um für potentielle Nutzer den Kauf der Produkte so angenehm wie möglich zu gestalten, räumt Azzessori den Nutzern ein vertragliches Rückgaberecht für den Fall ein, dass dem Nutzer kein gesetzliches Widerrufsrecht nach Ziffer 5 zusteht.

6.2 Nutzer können das Produkt ohne Angaben von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware an den jeweiligen Händler zurückgeben. Eine Rücksendung an Azzessori selbst ist nicht möglich.

6.3 Im Falle einer Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Nutzer das Produkt und sonstige empfangene Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss ggf. Wertersatz geleistet werden. Dies kann dazu führen, dass der Nutzer die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen gleichwohl erfüllen muss. Für das Produkt gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung des Produkts ausschließlich auf dessen Prüfung – wie es etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.

6.4 Vom vertraglichen Rückgaberecht des Nutzers sind keine besonderen Dienstleistungen erfasst.

6.5 Für die Kosten der Hin- sowie Rücksendung in/aus dem EU- Ausland muss der Nutzer aufkommen.

6.6 Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen werden innerhalb von 30 Tagen erfüllt. Die Frist beginnt mit der Rückgabe oder Lieferung der Ware nach Ziffer 6.2.

6.7 Das Rücktrittsrecht ist ausgeschlossen, wenn das am Produkt angeheftete Anhängeretikett zum Zeitpunkt der Rücksendung der Ware nicht mehr vorhanden ist.

7. Einzelheiten zu Lieferung und Versand

7.1 Die Lieferung der Waren erfolgt innerhalb Deutschlands und der EU mit unseren angeschlossenen Logistikpartnern, wie bspw. UPS oder DHL.

7.2 Die Lieferung der Ware erfolgt in der Regel durch den jeweiligen Händler.

7.2.1 Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt bis zu 5 Werktage.

7.2.2 Die Lieferzeit innerhalb der EU beträgt bis zu 10 Werktage.

7.3 Sofern nichts anderes mit dem Nutzer vereinbart ist, erfolgt die Versandorganisation einen Werktag nach Bestellungseingang bei Azzessori. Des Weiteren wird der Versand beim Logistikpartner in Auftrag gegeben. Die Lieferung ab dem jeweiligen Händler erfolgt am folgenden Werktag nach Beauftragung des Logistikpartners an die vom Nutzer angegebene Lieferadresse. Je nach Wahl der Versandart, des Logistikpartners oder des Lieferziels kann es zu längeren Lieferzeiten kommen.

7.4 Bei Sendungen ins EU- Ausland können abhängig vom Empfangsland zoll- sowie einfuhrrechtliche Bestimmungen gelten. Die Aufklärungspflicht über diese Bestimmungen gegenüber Azzessori obliegt dem Nutzer.

7.4.1 Die Lieferzeit in zollpflichtige Länder kann auf Grund von zoll- sowie einfuhrrechtliche Bestimmungen variieren. Azzessori weist darauf hin, dass die Kosten für den Haus-zu-Haus-Transport sowie die Versicherung der Ware vom Händler getragen werden. Anfallende Einfuhrumsatzsteuer, sowie eventuelle Zoll- und Bearbeitungsgebühren werden dem Nutzer vom jeweiligen Logistikpartner dabei separat in Rechnung gestellt. Es ist zu beachten, dass evtl. ausländische Bankspesen vom Nutzer zu tragen sind.

7.4.2 Der Versand kosmetischer Ware, die als Gefahrgut eingestuft wird, erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

8. Preise, Versand- und Rücksendekosten

8.1 Die angegebenen Preise sind freibleibend, unverbindlich, in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und exklusive der Versandkosten dargestellt.

8.2 Versandkosten

Deutschland Standard 8,90€
Express 24,90€
EU Standard 24,90€

8.2.1 Die Versandkosten fallen pro Händler und Versandart an.

8.2.2 Die konkreten Versandkosten werden ebenfalls im Checkout Prozess gesondert aufgeführt. Die Versandkosten sind abhängig von der Anzahl an Bestellungen bei verschiedenen Händlern, der Lieferadresse sowie von dem Gewicht der Waren.

8.3 Im Falle des Widerrufs und/oder der Ausübung des vertraglichen Rückgaberechts trägt der Händler die Kosten für die Rücksendung innerhalb der EU. Die Kosten der Hin- sowie Rücksendung in/aus dem EU- Ausland nach Deutschland oder innerhalb des Auslandes müssen vom Nutzer getragen werden.

9. Zahlungsbedingungen

Nutzer haben in der Regel die Möglichkeit bei der Bezahlung Ihrer Bestellung auf der Azzessori Plattform zwischen Kreditkarte und Pay- Pal zu wählen. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen.
Wir akzeptieren in der Regel folgende Kreditkarten:
Visa Card
Master Card
American Express

Um die Bezahlung per Pay-Pal durchführen zu können ist ein Kundenkonto bei www.paypal.com erforderlich.

10. Eigentumsvorbehalt

10.1 Der Händler bleibt solange Eigentümer der gelieferten Ware (Vorbehaltsware), bis der Nutzer sämtliche Zahlungsverpflichtungen erfüllt hat.

10.2 Nutzer dürfen gelieferte Waren weder verpfänden noch als Sicherheit übereignen. Sie haben den Händler unverzüglich über jede Pfändung, Beschlagnahme oder andere bestehende oder drohende Zugriffe Dritter auf die Ware zu informieren.

11. Mängelansprüche des Nutzers

11.1 Für die Rechte bei Sach- und Rechtsmängeln (einschließlich Falsch- und Minderlieferung sowie unsachgemäßer Montage oder mangelhafter Montageanleitung) gelten die gesetzlichen Vorschriften.

11.2 Grundlage der Händler Mängelhaftung ist vor allem die über die Beschaffenheit der Ware getroffene Vereinbarung. Als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware gilt die zum jeweiligen Produkt auf der Azzessori Plattform eingestellte Produktbeschreibung.

11.3 Da Azzessori selbst nicht Vertragspartner ist, übernimmt Azzessori in dem Fall des Zur-Verfügung-Stellen der Produktinformationen durch die Händler auch keine Verantwortung dafür, dass die Produktangaben zutreffend sind.

11.4 Die auf der Azzessori Plattform angebotenen Waren sind in Form von digitalen Fotografien anhand der real existierenden Waren dargestellt. Geringfügige Abweichungen zwischen Darstellung und Wirklichkeit stellen keinen Mangel der bestellten Ware dar. Je nach verwendetem Bildschirm, können insbesondere Farbe und Größe unterschiedlich dargestellt werden.

12. Sonstige Haftung

12.1 Der Händler haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit der Nutzer Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Für Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegen den Händler, die aufgrund leicht fahrlässig verursachter Verletzung einer vertraglichen oder außervertraglichen Pflicht geltend gemacht werden, haftet der Händler nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) verletzt worden ist. Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall der Höhe nach auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden beschränkt.

12.2 Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt, dies gilt auch für die Haftung für die vom Händler übernommenen Garantien sowie für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

12.3 Soweit die Schadensersatzhaftung gegenüber dem Händler ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Händlers.

13. Hinweise zur Datenverarbeitung

13.1 Azzessori erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten. Azzessori beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes. Ohne die Einwilligung des Nutzers wird Azzessori Bestands- und Nutzungsdaten von ihm nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.

13.2 Azzessori speichert die Namens- und Adressdaten sowie die Bestell- und Abwicklungsdaten der Nutzer nur zu Zwecken der Abwicklung des Vertragsverhältnisses. Die Weitergabe erfolgt nur an den Händler eines jeweiligen Produkts, um dem Nutzer und dem Händler die Abwicklung des jeweiligen Kaufvertrages zu ermöglichen. Der Nutzer kann jederzeit nach Beendigung des Vertrages die Löschung seiner Daten verlangen, sofern diese nicht noch zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigt werden.

13.3 Ohne die Einwilligung des Nutzers wird der Händler die Daten des Nutzers nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

13.4 Der Nutzer kann die bei Azzessori über ihn gespeicherten Daten jederzeit auch durch Email-Anfrage an Azzessori abrufen.

13.5 Azzessori benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Azzessori Plattform durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Azzessori Plattform durch den Nutzer (einschließlich IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Kundennutzung der Azzessori Plattform auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für Azzessori zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die Nutzer-IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; Azzessori weist jedoch darauf hin, dass der Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Azzessori Plattform in vollem Umfang nutzen kann. Durch die Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

14. Aktionsgutscheine und Geschenkgutscheine

14.1 Azzessori bietet Aktionsgutscheine an. Aktionsgutscheine sind Gutscheine, die nicht käuflich erworben werden können, sondern die im Rahmen von Werbekampagnen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgegeben werden.

14.2 Aktionsgutscheine sind nur im angegebenen Zeitraum gültig und nur einmal im Rahmen eines Bestellvorgangs auf der Azzessori Plattform einlösbar. Einzelne Marken oder einzelne Artikel können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein.

14.3 Der Warenwert muss mindestens dem Betrag der auf dem Aktionsgutschein angegeben wurde entsprechen, sollte hier ein Mindestbetrag angegeben worden sein. Aus rechtlichen Gründen ist es nicht möglich dem Nutzer ein etwaiges Restguthaben zu erstatten.

14.4 Im letzten Bestellschritt kann der Nutzer den Gutschein durch Eingabe des individuellen Gutscheincodes im Warenkorb einlösen, jedoch nur vor Abschluss des Bestellvorgangs. Eine nachträgliche Verrechnung mit Ihrer Bestellung ist nicht möglich. Das Guthaben eines Aktionsgutscheins kann nicht bar ausgezahlt werden.

14.5 Es gelten die Bedingungen der jeweiligen Gutscheinaktion.

14.6 Reicht das Guthaben eines Aktionsgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.

14.7 Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn Ware ganz oder teilweise retourniert oder reklamiert wird.

14.8 Das Einlösen von mehreren Aktionsgutscheinen bei einem Bestellvorgang ist nicht möglich.

15. Schlussbestimmungen

15.1 Auf diese AVB und alle Rechtsbeziehungen, die sich daraus ergeben, findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

15.2 Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis regelt sich nach dem Gesetz.

16. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder in Zukunft unwirksam werden oder sollte der Vertrag eine nicht vorhersehbare Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile der Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Ende der AVBs.

Stand: 18. November 2015